Austeritätsforschung von Dr. Griebel wird von der ETI gefördert

Die Emerging Talents Initiative (ETI) der FAU fördert mit insgesamt 12.821 Euro das Forschungsprojekt „Die kulturelle politische Ökonomie von Austerität in Deutschland und dem Vereinigten Königreich in der Ära des Neoliberalismus. Eine multimodale kritisch-realistische Diskursanalyse“, das von Dr. Tim Griebel in Kooperation mit Prof. Dr. Stefan Evert (Professur für Korpuslinguistik) durchgeführt wird. Nähere Informationen zum Projekt finden sich hier.