Navigation

Startseite

Die Politikwissenschaft an der FAU

Die 1961 gegründete Politikwissenschaft an der FAU gehört zu den frühen Impulsgebern des Faches in Deutschland. Sie steht mit ihren heute sieben Arbeitsbereichen für eine forschungsstarke und praxisorientierte sowie lokal verwurzelte und international vernetzte Ausrichtung. Wir forschen und lehren zu Herausforderungen für Demokratien und vom demokratischen Ideal abweichenden Staats- und Herrschaftsformen, zu den sich beschleunigenden Veränderungen der internationalen Ordnung sowie zum Umgang mit technologischer Innovation. Weiterlesen…

Studierende können sich ab sofort als Mitglied der FAUMUN-Delegation für die Teilnahme an der weltweit größten UN-Simulation bewerben. Hier die Ausschreibung von FAUMUN: Wie funktioniert die UNO? Wie verhalten sich DiplomatInnen? Wie lösen Staaten aktuelle Krisen? Auf all diese Fragen bietet F...

Das Special Issue der führenden internationalen Fachzeitschrift der Hobbes-Forschung versammelt Aufsätze renommierter PolitikwissenschaftlerInnen und PhilosophInnen aus den USA und Italien, die Hobbes’ Position zum Verhältnis von rechtlicher Gleichheit und körperlicher Ungleichheit sowie zur Idee erzwungener Zustimmung herausarbeiten und deren Relevanz für heutige Problemlagen diskutieren.

Das Institut trauert um seinen langjährigen Kollegen Prof. Dr. Clemens Kauffmann, der seit 2003 Ordinarius am Lehrstuhl für Politische Philosophie, Theorie und Ideengeschichte war. Er hat unser Institut durch seinen Einsatz in Forschung und Lehre wesentlich geprägt und bereichert. Ein Nachruf.

Weitere Hinweise zum Webauftritt