Navigation

Politik der Digitalisierung: Lehrstuhl für Politische Theorie digital und lokal unterwegs

Der Lehrstuhl für Politische Philosophie, Theorie und Ideengeschichte war unlängst an zwei Veranstaltungen zur politischen und gesellschaftlichen Herausforderung der Digitalisierung beteiligt. Im Rahmen eines deutsch-französischen Workshops zu „Digitaler Souveränität“ stellten Sophie Günther und Prof. Odzuck ein gemeinsames Forschungsprojekt zu Theorie und Praxis des digitalen Wahlkampfs vor. Zum Artikel „Deutsch-Französischer Workshop zur digitalen Souveränität in Deutschland, Frankreich, und Europa“

Im Rahmen des Nürnberg Digital Festivals 2020 nahm Prof. Odzuck an einer Podiumsdiskussion zum ThemaDigitale Souveränität –  Digitalisierung als Herausforderung für die Souveränität von Staaten, Organisationen und Bürgern?“ teil. Zum Artikel „Podiumsdiskussion zu ‚Digitaler Souveränität‘ im Rahmen des Nürnberg Digital Festivals 2020“