Navigation

Sophie Günther, M.A.

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Institut für Politische Wissenschaft
Lehrstuhl für Politische Philosophie, Theorie und Ideengeschichte

Raum: Raum 00.034
Kochstr. 4
91054 Erlangen

Sprechzeiten

Jede Woche Do, 10:00 - 11:00 | Meeting-ID: 920 2133 8608 (Zoom) | Kenncode: 320694


seit 10/2020

Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin am Institut für Politische Wissenschaft, FAU Erlangen-Nürnberg

06/2020 – 09/2020

Studium der Politikwissenschaft (Master), FAU Erlangen-Nürnberg

08/2019 – 05/2020

Auslandsstudium an der Graduiertenschule (Political Science), Duke University (NC, USA)

05/2019 – 07/2019

Werkstudentin im europäischen Verbindungsbüro der Hanns-Seidel-Stiftung, Brüssel

seit 01/2019

Dozentin am Bildungszentrum Nürnberg (Politik und Zeitgeschichte | Philosophie und Literatur)

seit 05/2018

Freiberufliche Bildungsreferentin der Akademie des Caritas-Pirckheimer-Haus (cph), Nürnberg

10/2018 – 07/2019

Studium der Politikwissenschaft (Master), FAU Erlangen-Nürnberg

10/2017 – 05/2019 | 06/2020 – 08/2020

Studentische Hilfskraft am Lehrstuhl für Politische Theorie und Ideengeschichte, FAU Erlangen-Nürnberg (Prof. Dr. Clemens Kauffmann †)

10/2016 – 04/2017

Mentorin im Fach Philosophie am Zentralinstitut für Wissenschaftsreflexion, FAU Erlangen-Nürnberg

10/2015 – 10/2018

Studium der Philosophie und Politikwissenschaft (Bachelor), FAU Erlangen-Nürnberg

  • Demokratietheorien
  • Politische Theorie der Deliberation
  • Digitale Transformation von Politik und Gesellschaft
  • Politik der Digitalisierung
  • Ethische Grundsätze der Integrationspolitik

  • Stipendium der ‚Hanns-Seidel-Stiftung‘ (Begabtenförderung), 09/2018 – 09/2020
  • Stipendium des ‚Deutschen Akademischen Austauschdienstes‘ (DAAD), 08/2019 – 05/2020

Mitgliedschaft

Bayerisches Promotionskolleg Politische Theorie
>> http://www.baypol.eu/promotionskolleg-pol-theo/

ARIADNEphil Mentoring-Programs 2021/2022 (Mentee), Karriereförderung für potentialreiche Nachwuchswissenschaftlerinnen
>> https://www.mentoring.fau.de/ariadnephil/

Funktionen

Ad Hoc Reviewer im Bereich ‚Digitale Souveränität‘ (seit 02/21) für „PolisReflects – Student Journal of International Relations“ (gefördert durch Polis180, Kompetenzzentrum Öffentliche IT, N3GZ)

Wissenschaftliche Qualifikationsarbeiten:

Hate Speech im Cyberspace als Gefährdung der Demokratie? Eine Antwort auf Basis von Habermas‘ deliberativer Demokratietheorie (M.A., Erlangen 2020 | 1,0).

Politik und Gewalt bei W. I. Lenin: Zur Rolle von Gewalt in der Lenin’schen Politik (B.A., Erlangen 2018 | 1,0).

19. März 2021: “Ethische Grundlagen der Corona-Politik: Gefangen zwischen Ratio und Emotio?“, vhs Schliersee | Vortrag (digital).

11. Februar 2021: “Hass 2.0: Wie umgehen mit digitaler Hate Speech“, Speaker: u.a. Oberstaatsanwalt Klaus-Dieter Hartleb (Hate-Speech-Beauftragter der Bayerischen Justiz) | Panel on Digital Politics (digital). Chair of Political Philosophy (FAU) | Organisation und Moderation.

27. November 2020: “Ist Hate Speech Free Speech?“, FAU PhilFak diskutiert! | Vortrag (digital).

29. & 30. Oktober 2020: “Discourses and practices of digital sovereignty in France, Germany and Europe“, Frech-German Workshop, Cooperation: Geode | Université franco-allemande | FAU Erlangen-Nürnberg. Presentation: „Digital Campaigning as a policy of democracy: The necessity to flesh out democratic theory for the digital constellation“ (Eva Odzuck | Sophie Günther).

SoSe 2021: Gibt es den „guten Bürger“? Die Ideengeschichte des aufgeklärten Citoyens, FAU Erlangen-Nürnberg

WS 2020/2021: Hass im Cyberspace: Wie sich Online Hate Speech auf die Demokratie auswirkt (Proseminar), FAU Erlangen-Nürnberg

SoSe 2018 | WS 2018/2019: Politische Diskussionen zu aktuellen Themen der Kommunal-, Landes- und Bundespolitik (politische Erwachsenenbildung), Bildungszentrum Nürnberg

SoSe 2018: Jugendgerechte Aufarbeitung der Fluchtursachen im Nahen und Mittleren Osten (politische Jugendbildung), cph Nürnberg