Navigation

Design Thinking Workshop zu Populismus und Desinformationen in Europa – Die Europawahl 2019

Design Thinking ist eine neue kreative & innovative „Brainstorming“-Methode. Gemeinsam mit der erfahrenen Coachin Bettina Köbler von Dcollective e.V. und den Dozenten der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Dr. Tim Griebel und Dr. Thorsten Winkelmann, lädt der United Nations Society Nuremberg e.V. am 23.November 2018 von 17:30 Uhr bis 21 Uhr dazu ein, die Thematik von Populismus und Desinformationen im Hinblick auf die anstehende Europawahl 2019 näher beleuchten. Ziel des Workshops ist es, Handlungsempfehlungen für die Teilnehmer des Workshops zu entwickeln, die von Vereinen, Studierende, Dozent*innen/Professor*innen und Anderen weiterverfolgt werden können, um Populismus und Desinformationen auf den verschiedenen Gesellschaftsebenen zu bekämpfen.

Aktuelle Informationen zur Veranstaltung finden sich auf Facebook.