Seiteninterne Suche

Nachrichtenarchiv

Dr. Alexander Niedermeier spricht in Polen vor Minister und hohen Militärs über Modelle und Strategien der Cybersicherheit in Europa

Auf Einladung des wissenschaftlichen Komitees bestehend aus Vertreterinnen und Vertretern der Streitkräftehochschulen und Militärakademien aus Polen, Tschechien, der Slowakei, Bulgarien, Rumänien analysierte Dr. Alexander Niedermeier vor dem zuständigen polnischen Minister und einer Vielzahl von hochrangigen mittelosteuropäischen Streitkräftevertretern in einen Fachvortrag die Schaffung und Abwehr von Cyberbedrohungen, indem er unterschiedliche nationale Modelle und Strategien der Cybersicherheit einer vergleichenden Analyse unterzog. Am Rande der Veranstaltung fanden auch Gespräche über eventuelle strategische Partnerschaften und Forschungskooperationen zwischen der FAU, der Warschauer War Studies University und weiterer Hochschulen und Militärakademien in Mittelosteuropa und der Türkei auf den stetig an Bedeutung gewinnenden Gebieten der Internationalen Sicherheitsstudien und des Krisenmanagements statt.