Navigation

Lehramt Sozialkunde

Politikwissenschaft in den Lehramtsstudiengängen

Im Zentrum des Fachs Sozialkunde stehen die Fachdisziplinen der Politikwissenschaft und der Soziologie. Im politikwissenschaftlichen Teil des Studiengangs werden wesentliche Grundkenntnisse zur Politikwissenschaft in ihren drei Teilbereichen (Politische Systeme, Politische Theorie und Internationale Beziehungen) vermittelt. Studiert wird Sozialkunde an der FAU mit dem Ziel der staatlichen Ersten Lehramtsprüfung für die Lehrämter an Grundschulen (GS), Mittelschulen (MS), Realschulen (RS) und Gymnasien (GY). Die Lehramtsprüfung für Gymnasien setzt dabei ein sog. vertieftes Fachstudium voraus.

Anbei finden Sie grundlegende Informationen zu Studiengestaltung und Ansprechpartnern:

Fachstudium der Politikwissenschaft
im Umfang von 24 ECTS-Punkten

Studienort: Nürnberg (Campus Nürnberg, Fachstudium und Didaktik der Sozialkunde)

Studienkoordinator: Dr. Alexander Kruska

Module: Modulhandbuch SS 19 Sozialkunde Grund- und Mittelschule (PDF)

Fachstudium der Politikwissenschaft
im Umfang von 24 ECTS-Punkten

Studienort: Nürnberg (Campus Nürnberg, Fachstudium und Didaktik der Sozialkunde)

Studienkoordinator: Dr. Alexander Kruska

Module: Modulhandbuch SS 19 Sozialkunde Grund- und Mittelschule (PDF)

Fachstudium der Politikwissenschaft
im Umfang von 30 ECTS-Punkten

Studienorte:
Erlangen (Politikwissenschaft),
Nürnberg (Soziologie und Didaktik der Sozialkunde)

Studienkoordinator: Dr. Thorsten Winkelmann

Module: Modulhandbuch SS 19 Sozialkunde Realschule (PDF)

Vertieftes Fachstudium der Politikwissenschaft
im Umfang von 45 ECTS-Punkten

Studienorte:
Erlangen (Politikwissenschaft und Soziologie),
Nürnberg (Didaktik der Sozialkunde)

Studienkoordinator: Dr. Thorsten Winkelmann

Module: Modulhandbuch SS 19 Sozialkunde Gymnasium (PDF)

Auf Antrag können Studierende der Lehramtsstudiengänge GS, MS und RS, aufgrund von bis zum Ende des sechsten Semesters abzulegenden Modulprüfungen, den akademischen Grad „Bachelor of Education“ (B.Ed.), Studierende im Lehramtsstudiengang GY den Grad „Bachelor of Arts“ (B.A.) erwerben, wobei die schriftliche Hausarbeit als Bachelorarbeit gewertet wird.

Lehrangebot und Modulhandbuch

Das semesteraktuelle Lehrangebot können Sie dem UnivIS entnehmen (für GS und MS unter „Fachwissenschaftlicher und fachdidaktischer Bereich“) sowie den jeweils semesteraktuellen Modulhandbüchern (siehe Dokumente oben rechts). Das semesteraktuelle Lehrangebot am Campus Nürnberg finden Sie außerdem hier.

Sozialkunde als Erweiterungsfach

  • Die Einführungs- und Informationsveranstaltung für StudienanfängerInnen im Studiengang Lehramt Sozialkunde für Gymnasien und Realschulen findet jedes Wintersemester im Oktober statt. Studierende der o.g. Lehramtsstudiengänge (nicht diejenigen, die Sozialkunde nur als Erweiterungsfach belegt haben) sollten aber unbedingt auch die „Einführung in die Politikwissenschaft“ besuchen.
  • Wer das Staatsexamen im Erweiterungsfach ablegen möchte, kann dies tun, ohne dass in Politikwissenschaft und Soziologie Leistungsnachweise erworben werden müssen. Die Aufgabenstellungen im Bereich Politikwissenschaft aus den vergangenen Jahren können bei den Studiengangskoordinatoren eingesehen werden.