Navigation

Dr. Alexander Kruska

  • Tätigkeit: Studienkoordinator Politikwissenschaft LA GS/MS
  • Organisation: Institut für Politische Wissenschaft
  • Abteilung: Politikwissenschaft am Campus Nürnberg
  • Telefonnummer: +49 911 5302-539
  • E-Mail: alexander.kruska@fau.de
  • Webseite:
  • Adresse:
    Regensburger Straße 160
    90478 Nürnberg
    Raum 0.019
  • Sprechzeiten: Sprechzeiten:
    10:00 - 11:00, Raum 0.019, Campus Nürnberg (Phil), Einzeltermine am 31.07. / 05.08. / 14.08. / 27.08. / 08.10.

  • seit 2018
    Leiter des Arbeitsbereichs und Studienkoordinator Politikwissenschaft am Campus Nürnberg
  • 2017
    Promotion an der Philosophischen Fakultät und Fachbereich Theologie der FAU Erlangen-Nürnberg
  • 2013 – 2018
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Doktorand am Lehrstuhl für Politische Wissenschaft II
    (Politische Philosophie, Theorie und Ideengeschichte, Prof. Dr. C. Kauffmann)
  • 2011 – 2015
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter im DFG-Projekt „Erschließung und digitale Erfassung des Gerlach-Archivs“:
    Neuerschließung und Verzeichnung des Gerlach-Raumerschen Familienarchivs/Rohrbecker Archivs (Gerlach-Archiv)
  • Studium der Politischen Wissenschaft und der Geschichtswissenschaft an der FAU Erlangen-Nürnberg

  • Politische Theorie, Philosophie und Ideengeschichte
  • Politikgeschichte, Verfassungsgeschichte, Geschichte des Staatsdenkens
  • Politisches Denken der Frühen Neuzeit und des 19. Jahrhunderts (Altkonservatismus)

  • Studiengangskoordinator Politikwissenschaft für Lehramt Sozialkunde Grundschule/Mittelschule/Hauptschule
  • Mitglied des Studiengangsgremiums des Lehramtsstudiengangs Sozialkunde am Campus Nürnberg
  • Vertreter des akademischen Mittelbaus am Institut für Politische Wissenschaft (2016–2018, seither stv.)
  • Vertreter des akademischen Mittelbaus am Department Sozialwissenschaften und Philosophie (seit 10/2017)

  • Die Polemik der Restauration: Metapolemische und ideengeschichtliche Betrachtungen zum Initialband der Restaurationsschrift Karl Ludwig von Hallers (Verteidigung 02/2017, i.E.)

  • Revolution as a ‘sin’ against the natural order of things: Karl Ludwig von Haller’s organicist concept of natural rule“ , International Society for Intellectual History 2019 Conference: Revolutions & Evolutions in Intellectual History, 05.–07.06.2019, University of Queensland, Brisbane, Australia.
  • Military dictatorship as the ‘reign of the mightier’ in Karl Ludwig von Haller’s counter-revolutionary ‘doctrine’“ , Symposium: Dictatorship in the Nineteenth Century – Conceptualizations, Experiences, Transfers, Ibero-Amerikanisches Institut (Preußischer Kulturbesitz), 13.07.2018, Humboldt-Universität zu Berlin.
  • The ‘Restauration der Staatswissenschaft’ of Karl Ludwig von Haller as a polemic against early liberal political thought and its conception of social order“ , Counter-Revolution and the Making of Conservatism(s), Transnationalism and the circulation of conservative ideas from the mid-seventeenth century until the First World War, 14.–15.06.2018, Soeterbeeck conference centre (Radboud Universiteit Nijmegen), Ravenstein, Netherlands.
  • Zur Methodik der ‚Restauration‘ und ihrem geistesgeschichtlichen Standort„, 19. Tagung des Bayerischen Promotionskollegs Politische Theorie vom 27.–29.01.2016, Kloster Banz.
  • Revolution und Restauration bei Karl Ludwig von Haller„, 18. Tagung des Bayerischen Promotionskollegs Politische Theorie vom 24.–26.06.2015, Akademie für Politische Bildung Tutzing.

Grundlagenlehre in den drei politikwissenschaftlichen Teilbereichen (Politische Theorie, Politische Systeme und Internationale Beziehungen) einschließlich Propädeutik sowie Vorbereitung auf die staatliche Prüfung für ein Lehramt an öffentlichen Schulen.

Ferner unterrichtete Lehrveranstaltungen (Auswahl):

  • Grundwerte liberaler Demokratien am Beispiel der Bundesrepublik (Proseminar)
  • Das politische Denken Immanuel Kants (Proseminar)
  • Staatsbegründung durch Vertrag: Der neuzeitliche Kontraktualismus (Proseminar)
  • Ideengeschichte der Alleinherrschaft (Hauptseminar)
  • Politisches Denken über die Revolution (Proseminar)
  • Restauratives Staatsdenken und demokratische Herausforderung im 19. Jahrhundert (Proseminar)

  • Deutsche Gesellschaft zur Erforschung des Politischen Denkens, www.dgepd.de
  • Bayerisches Promotionskolleg Politische Theorie, www.baypol.eu