Seiteninterne Suche

Erik Vollmann, M.A.

Erik Vollmann, M.A.

Bild von Erik Vollmann

  • Tätigkeit: DFG-Projekt
  • Organisation: Institut für Politische Wissenschaft
  • Abteilung: Lehrstuhl für Politische Wissenschaft I (Prof. Dr. Sturm)
  • Telefonnummer: +49 9131 85-26757
  • Faxnummer: +49 9131 85-22371
  • E-Mail: erik.vollmann@fau.de
  • Adresse:
    Kochstr. 4
    91054 Erlangen
    Raum 04.032

Wissenschaftlicher Mitarbeiter im DFG-Projekt „Dezentralisierung in der Arabischen Welt: Eine vergleichende Studie zu Marokko, Tunesien, Ägypten und Jordanien“

 

Follow me at researchgate.net.


 

  • Vergleichende Politikwissenschaft
  • Demokratietheorie
  • Autokratieforschung (Persistenz, Transformation, Regimewechsel)
  • Legitimität und Legitimation politischer Regime
  • Politik der EU und der MENA-Region
  • Austerität

 

Beiträge in Sammelbänden und Periodika

  • Vollmann, E., & W. Ridder (i.E.). Neither the devil, nor a saint – macroeconomic, social, and political implications of Fiscal Austerity in Europe between 2001 and 2015. In R. Sturm, T. Griebel, & T. Winkelmann (Hrsg.), Austerity and its Social and Political Consequences. Baden-Baden: Nomos.
  • Vollmann, E., S. Gläser, & C. Krutsch (2017). Le talon de Donald. Outre Terre 15(1): 138-150.
  • Vollmann, E. (2017). Wirtschaftliche und soziale Implikationen von Austerität in Europa. In R. Sturm, T. Griebel, & T. Winkelmann (Hrsg.), Austerität als gesellschaftliches Projekt (S. 105-130). Wiesbaden: Springer VS.

Rezensionen

  • Vollmann, E. (2016). Anton Pelinka: Die unheilige Allianz. Zeitschrift für Politik 63(1): 126-127.
  • Schnelzer, N., & E. Vollmann (2017). Decentralization in the Arab World. Morocco, Tunisia, Egypt and Jordan from a Comparative Perspective. 33. Deutscher Orientalistentag am 19.09.2017, Friedrich-Schiller Universität Jena, Jena.
  • Vollmann, E. (2016). Wirtschaftliche und soziale Implikationen von Austerität. Abschlussworkshop des Projektes „Austerität als gesellschaftliches Projekt“ am 14.10.2016, Bonner Akademie für Forschung und Lehre Praktischer Politik, Bonn.
  • seit 08/2017: Wissenschaftlicher Mitarbeiter im DFG-Projekt „Dezentralisierung in der Arabischen Welt“ (Prof. Roland Sturm und Prof. Thomas Demmelhuber) am Lehrstuhl für Politische Wissenschaft I (Deutsche und Vergleichende Politikwissenschaft, Europaforschung, Politische Ökonomie)
  • 02/2016-07/2017: Wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Politische Wissenschaft der FAU Erlangen-Nürnberg, Lehrstuhl für Politische Wissenschaft I (Prof. Roland Sturm)
  • 10/2015-08/2017: Doppelstudium Master Politikwissenschaft und Bachelor Psychologie an der FAU Erlangen Nürnberg, Abschluss M.A. Politikwissenschaft (sehr gut)
  • 11/2012-03/2015: Studentische Hilfskraft am Institut für Politikwissenschaft (IfP) der TU Chemnitz, Lehrstuhl für Europäische Regierungssysteme im Vergleich, Lehrstuhl für Internationale Politik
  • 10/2011-06/2015: Studium Bachelor Politikwissenschaft, Schwerpunkt: Vergleichende Politikwissenschaft, Nebenfach: Soziologie an der TU Chemnitz, Abschluss B.A. (sehr gut)
  • 11/2010-08/2017: Stipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes